Penny

Krummes Obst und Gemüse bald in den Regalen

Gelegentliche, kleine Farb- oder Formfehler ändern nichts an Geschmack und Qualität: Mit den Naturgut Bio-Helden nimmt Penny ab dem 25. April deutschlandweit Obst und Gemüse in sein Bio-Sortiment der Eigenmarke Naturgut auf, das äußerlich nicht makellos ist. Penny gilt damit Vorreiter in der deutschen Discount-Branche.

Speziell im ökologischen Landbau kommt es unter anderem durch den Verzicht auf chemisch-synthetischen Pflanzenschutz und leicht lösliche Düngemittel beispielsweise zu Schalenfehlern sowie kleineren Früchten.

„Bio-Landwirte sollen auch äußerlich nicht perfekte Erzeugnisse in den Handel bringen können, statt sie unter ihrem Wert in die industrielle Weiterverarbeitung geben zu müssen", sagt Jan Kunath, Vorstand der Rewe Group und Penny-Vorstandsvorsitzender.

Die Naturgut Bio-Helden werden nicht gesondert verpackt oder günstiger angeboten, sondern werden normaler Bestandteil der Packungen im Bio-Sortiment sein. Die Mengen hängen ab von Saison und Witterung und sind den Landwirten nicht vorgeschrieben. Pro Packstück gibt es je nach Produkt eine Höchstzahl an Naturgut Bio-Helden. Penny schätzt aktuell, dass in seinen 2.200 Filialen deutschlandweit binnen eines Jahres bis zu 40 Mio. Naturgut-Packungen mit Naturgut Bio-Helden vermarktet werden.

Penny erzielte 2015 in Deutschland mit 2.150 Filialen und 26.000 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 7 Mrd. €.

www.penny.de
stats