Kulinarische Fahrradtour durch Berlin

Vom 16. bis 17. Mai 2013 können sich Gastronomen und Gemeinschaftsverpfleger wieder Impulse für ihr Tagesgeschäft holen. Das Netzwerk Culinaria lädt beim Fahrradtrip quer durch Berlin zu einem Blick hinter die Kulissen von 12 Top-Locations. Mit dabei sind das Bundespräsidialamt und der mehrfach ausgezeichnete Eventcaterer Pace. Das Deutsche Studentenwerk (DSW) unterstützt die Tour als Kooperationspartner.

Auf der Radtour über 40 Kilometer erfahren die Teilnehmer direkt bei den Stopps, was sich die Gäste in der deutschen Hauptstadt derzeit kulinarisch wünschen. neue Impulse für innovative Gastro-Konzepte erhalten möchten. Antworten geben Unternehmer und Chefköche, die Touristen, Studenten, Mitarbeiter, das politische Berlin aber auch adelige und andere VIP’s bewirten.

Auf dem Zwei-Tage-Trip öffnen unter anderem diese Locations ihre Küchenpforten:
  • das Bundespräsidialamt in Schloss Bellevue (mit Jan-Göran Barth, seit vielen Jahren regional-culinarisch engagierter Chefkoch in der Berliner Schlossküche),
  • die Mensa des DSW an der Wilhelminenhofstraße (mit Top-Technik innen und „Chillfaktor“ außen, direkt am Sandstrand der Spree),
  • die drei unterschiedlichen Gastronomien des Axel-Springer-Verlages, bewirtschaftet von der verlagseigenen Tochter Pace,
  • das Fünf-Sterne Hotel The Ritz-Carlton Berlin,
  • das Nola’s am Weinberg (das Schweizer Konzept am einzigen Berliner „Berg“ mit fast 100 %-Sonnengarantie),
  • der Bio-Caterer Jouis Nour mit angeschlossenem Restaurant,
  • sowie das Ramada-Hotel direkt am Alex - hier beziehen die Teilnehmer auch ihr Quartier.
Weitere Informationen und Anmeldeformulare unter:

www.netzwerkculinaria.de

oder bei Thomas B. Hertach, Leiter Netzwerk Culinaria, Fon 02541 – 805 352, email: info@netzwerkculinaria.de





stats