Zeiss-Großplanetarium Berlin

Kulinarische Kooperation mit Tim Raue

Am 25. August 2016 öffnete das Zeiss-Großplanetarium in Berlin Prenzlauer Berg nach umfassender Modernisierung und Sanierung als modernstes Wissenschaftstheater Europas wieder seine Türen. In Sachen Kulinarik kooperieren die gastronomischen Macher mit Spitzenkoch Tim Raue.
Zur Verfügung stehen ab sofort diverse Eventflächen für Veranstaltungen aller Art, darunter die 23-Meter-Kuppel des Planetariums mit 307 Sitzplätzen, ein 3-D Kino mit 160 Sitzplätzen sowie das Foyer mit Platz für insgesamt 600 Personen, außerdem kleinere Räume für Tagungen und Konferenzen. Im nächsten Frühjahr gesellen sich zwei geräumige Außenterrassen im angrenzenden Park mit insgesamt rd. 600 qm Eventfläche hinzu.

Sowohl die Vermietung der Eventflächen als auch der Betrieb des Bistros, das im Winter an den Start gehen soll, werden unter dem Namen 'PLANET Berlin' laufen und liegen in den Händen der erfahrenen Gastro-Profis Elmar Karger, Gernot Karger und Tilo Barenthin.

Die drei gebürtigen Berliner haben von 2010 bis 2014 gemeinsam die BREAD & butter Berlin kulinarisch bespielt, aus dieser Zeit rühren Kontakte zum Berliner Spitzenkoch Tim Raue. Der 42-Jährige ist im Zeiss-Planetarium als kulinarischer Berater mit an Bord. Er konzipiert die Speisekarten für das Bistro und zeichnet je nach Kundenwunsch unterm Label 'PLANET tim raue' für ausgewählte, im Planetarium stattfindende Events und Caterings verantwortlich.

Im geplanten Bistro will Raue demonstrieren, dass gesunde Küche sowohl lecker als auch erschwinglich sein kann – gerade im Planetarium wichtig, denn eine Hauptzielgruppe sind Kindergärten, Schulen und Familien. Unter dem Motto 'Gesund und lecker' soll es echte Berliner Küche geben, zubereitet aus frischen Bio-Produkten, wenig Zucker und ohne Laktose: etwa Stulle mit Leberwurst, saurem Apfel, Majoran & Röstzwiebeln, Möhreneintopf mit Ingwer, weißen Bohnen & Kaninchen oder Falscher Hase mit Pilzrahmsauce, Kartoffelpüree, Erbsen & Möhrchen.

www.planet-berlin.org



stats