L & D Aktionswoche „Internationales Jahr der Wälder“

Die Aktionswoche vom 10. bis 14. Oktober 2011 in den rund 70 Mitarbeiterrestaurants von L & D war ein großer Erfolg: Die köstlichen Herbst- und Wildgerichte schmeckten den Gästen richtig gut und machten zudem noch Lust auf ein leckeres Dessert. Das wiederum kommt nun dem Amazonas-Regenwaldprojekt des WWF zugute.

L & D spendet nun 20 Cent für jedes verkaufte Dessert in diesem Zeitraum. Bei 3.284 Nachspeisen kamen so 656,80 Euro zusammen – diese Summe wurde vom Bonner Caterer zusätzlich auf 700 Euro aufgerundet. Der Caterer engagiert sich auf diese Weise im Internationalen Jahr der Wälder und setzt sich mit der Aktionswoche insbesondere für den Erhalt der Urwälder des Amazonas-Beckens mit seiner großen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten ein.
„Der Wald auf unserer Erde ist ein wichtiger natürlicher Lebensraum und eine unverzichtbare Ressource für uns Menschen. Er prägt Landschaften; ungezählten Tieren und Pflanzen ist er Heimat und Refugium, er schützt Klima, Wasser und Boden – nicht nur in Deutschland, sondern in allen Regionen dieser Erde. Deshalb haben wir uns entschlossen, das Amazonas-Regenwaldprojekt des WWF zu unterstützen!“, so Susan Peters, die das Spenden- und Aktionswochenprojekt bei L & D betreut. Der Betrag wird in Kürze an den WWF überwiesen.

stats