Le Crobag baut Öffentlichkeitsarbeit aus


Kundenkommunikation 2.0: Le Crobag setzt zwecks verstärkter Öffentlichkeitsarbeit auf die intensive Nutzung neuer Medientechnologien und auf eine starke Präsenz in Social-Media-Netzwerken.
 
Parallel zum Kundenkontakt über den Verkaufstresen hinweg wendet sich das auf original französische Backwaren spezialisierte Unternehmen mit einem neuen Social-Media-Konzept nun auch an online-affine Zielgruppen. Den Auftakt bilden die Konzeption und Einrichtung eines neuen, dem französischen Charme der Marke angepassten Facebook-Auftritts: http://www.facebook.com/lecrobag. Über diese Unternehmensseite bietet Le Crobag seinen Kunden neben den neuesten Produktinformationen auch einen direkten Draht zum Unternehmen.
 
Zukünftig soll dieses Kommunikationsangebot auf weitere interaktive Social-Media-Netzwerke ausgedehnt werden. Um Transparenz für die User zu schaffen, soll eine mit der Homepage verlinkte Microsite zudem künftig alle Internetaktivitäten und die verschiedenen Social-Media-Kanäle zusammenführen und darstellen.
 
„Unser Ziel ist es, uns durch eine dauerhafte und ansprechende Präsenz in den Sozialen Medien mit dem digitalen Leben unserer Kunden zu vernetzen. Es geht darum, mit jungen und jung gebliebenen Menschen in einen anregenden Dialog zu treten und sie als Kunden auch auf diesem Weg zu einer offenen Kommunikation einzuladen“, so Katy Schlegel. Die Multimedia-Spezialistin kam 2006 zu Le Crobag und ist seit Juli dieses Jahres als Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, PR und Kommunikationsmanagement für die interne und externe Kommunikation bei Le Crobag verantwortlich.
www.lecrobag.de
 



stats