Leaders Club Award 2003 geht an Archeon Gefsis, Düsseldorf, und Karma, Freiburg

Das Restaurant ‘Archeon Gefsis‘ in Düsseldorf und das All-in-one-Konzept ‘Karma‘ in Freiburg sind am vergangenen Wochenende mit dem Leaders Club Award 2003 ausgezeichnet worden. Mehrere hundert Gastronomen und Repräsentanten der Zulieferindustrie nahmen an der Award-Nacht im Dortmunder ‘Road Stop‘ teil. Zum zweiten Mal vergab der Leaders Club Deutschland diese Auszeichnung an junge, innovative Gastro-Konzepte – um den Preis können sich nur Betriebe bewerben, die nicht länger als ein Jahr am Markt sind. Sechs deutsche und einen Schweizer Betrieb hatte die Fachjury für die Endausscheidung ausgewählt. Neben den beiden siegreichen Konzepten gehörten der ‘Sansibar Roof Garden‘ sowie das ‘EDMW‘ in Frankfurt, das ‘Kula Karma‘ in Berlin, das ‘Café Solo‘ in Essen und das ‘Globus Restaurant‘ in Zürich zu den Nominierten. Die endgültige Wahl traf das Publikum per Stimmkarte. Zwei Betriebe konnten den Award in Form einer goldenen Palme entgegen nehmen: Das Archeon Gefsis im Düsseldorfer Medienhafen, das antike griechische Küche nach historischen Rezepturen zelebriert (www.archeon-gefsis.com) und das Karma in der Freiburger Innenstadt (www.karma-freiburg.de). Der Mix aus Bar, Restaurant und Club (250 Innen-, 250 Außenplätze) versteht sich als ‘Public Livingroom‘, der seinen Gästen vom Frühstück bis zum Clubbing zu jeder Tageszeit etwas bietet. Leaders Club-Präsident Thomas Hirschberger gratulierte dem Team des Karma zu seiner Professionalität, mit der es in nur wenigen Monaten ein Projekt dieser Größe zum Erfolg führen konnte. Ebenfalls erfolgreich, aber mit einem ganz anderen Ansatz arbeite das Archeon Gefsis: „Hier haben die Macher ein Thema aufgegriffen, das hierzulande absolut neu und einzigartig am Markt ist.“ Die Vergabe des Awards zur Förderung von Innovation gehört zu den zentralen Programmen des seit 2001 existierenden Leaders Club Deutschland. Derzeit zählt er siebzig führende Unternehmer aus der Szene- und Systemgastronomie sowie Industriepartner zu seinen Mitgliedern. www.leadersclub.de V.l.: Didi Broscheit, Stefanie Leupolz, Anita Rheinberger, Frank Kaiser (Karma – Public Livingroom Freiburg), Jean-Georges Ploner (Pencom Ploner Partner, Koordinationsbüro Leaders Club Deutschland), Jürgen Welti (Globus Restaurant Zürich), Alexander Brambrink (Café Solo Essen), Kornelia Molitor (Archeon Gefsis Düsseldorf), Nikos Gatzias (Sansibar Roofgarden Frankfurt/Main), Susanne Ladwig (Kula Karma Berlin), Tim Plasse (EDMW Frankfurt/Main), Thomas Hirschberger (Sausalitos, Präsident Leaders Club Deutschland), DJ und VJ des Kula Karma Berlin, Claudia und Frank Buchheister (Road-Stop Dortmund).




stats