Stw. Oldenburg

Legendäres Küchenleiter-Team gibt den Stab weiter

In der Mensa Uhlhornsweg des Studentenwerkes Oldenburg endet eine Ära: Nach zusammen 71 Jahren verabschieden sich Küchenleiter Clemens Scholtalbers und sein Stellvertreter Hans-Jürgen Wallsch in dieser Woche in den Ruhestand und geben den Staffelstab an ihre Nachfolger Matthias Arndt und Marc Pargmann weiter.

Beide sind erfahrene Gastronomen: Der künftige Küchenleiter Arndt war zuvor für das Cateringunternehmen Aramark tätig. Sein Stellvertreter Pargmann war bisher Küchenchef im Oldenburger Restaurant Zócalo. In den vergangenen Wochen wurde das neue Führungsduo von Clemens und Wallsch auf die neue Aufgabe vorbereitet.

Clemens und Wallsch prägen Mensageschichte


Im Jahr 1975 kochte Clemens Scholtalbers zum ersten Mal für Oldenburger Studierende. Seit 1986 wird der gebürtige Niederländer Scholtalbers von Hans-Jürgen Wallasch unterstützt. Zusammen haben sie die größte Mensa des Studentenwerks Oldenburg am Uhlhornsweg mit täglich bis zu 4 000 Essen aufgebaut und stetig weiterentwickelt.

Erfolge vor und hinter den Kulissen


Die Liste der gemeinsamen Erfolge ist lang: Goldene Tabletts für die Mensa des Jahres, Auszeichnungen für ökologisches Engagement und das vegane Angebot sind nur einige Beispiele. Besonders stolz ist das Küchenleiter-Team auf einen anhaltenden Erfolg, der sich eher hinter den Kulissen abspielt: Über 100 Azubis sind in der Mensa Uhlhornsweg über die Jahre zum Koch oder zur Köchin ausgebildet worden. „Und alle haben ihren Abschluss beim ersten Versuch geschafft“, betont Hans-Jürgen Wallasch. Dies sei nicht selbstverständlich. Bundesweit scheitert jeder fünfte angehende Koch im ersten Anlauf.

Das Studentenwerk Oldenburg ist für die soziale, gesundheitliche, wirtschaftliche und kulturelle Förderung von gut 25.000 Studierenden an der Universität Oldenburg, der Jade Hochschule und der Hochschule Emden/Leer verantwortlich.

www.sw-ol.de


stats