Leonardi-Betriebsrestaurant exportiert Kaffeebar-Marke

Die neue Kaffeebar-Marke „Leonardi – Kaffee neu entdecken“ meldet den ersten Vertrag außerhalb eines Leonardi-Betriebsrestaurants bei Vodafone Deutschland in München.
Thomas Kisters, verantwortlich für das Konzept: „Wir wollen neben hochwertigen Kaffeespezialitäten die Wertschätzung für die Zwischenverpflegung anheben– durch exzellente Produktpräsentation, Qualität und Frische der selbstproduzierten Speisen und handwerkliches Können unserer Patissiers und Barista.“ Zusätzlich werden täglich zwei Menüs für die 350 Mitarbeiter offeriert. Dafür wird der Tresen zur Mittagszeit abgesenkt, um ein Grill- und Front line-Cooking zu ermöglichen. Start ist im kommenden November.


www.leonardi-kg.de



stats