Deutscher Gastro Gründerpreis

Letzte Chance bis 15. Januar

Macher gesucht: Ambitionierte Gründer von heute und morgen können noch bis zum 15. Januar mit ihrem Gastronomiekonzept beim Deutschen Gastro-Gründerpreis 2018 durchstarten und die Bühne der diesjährigen Internorga erobern. Die Expertenjury um Patrick Rüther, Cynthia Barcomi, KP Kofler, Roland Koch und Billy Wagner schickt die fünf überzeugendsten Konzepte ins Rennen, ihre Geschäftsidee am 9. März 2018 auf der Leitmesse für den Außer-Haus-Markt zu präsentieren.

Per Live-Voting wählt das Fachpublikum den Hauptgewinner direkt vor Ort. Leer ausgehen wird beim Deutschen Gastro-Gründerpreis allerdings niemand: Auf jeden der fünf Finalisten wartet ein Gewinnerpaket im Gesamtwert von über 10.000 Euro und auf den Hauptgewinner zusätzlich eine Startfinanzierung von 10.000 Euro.

Alle fünf Finalisten erhalten ein Siegerpaket im Wert von je über 10.000 Euro:
  • 2.500 Euro Startkapital
  • Zweijährige Gast-Mitgliedschaft im Leaders Club Deutschland
  • Begleitung durch einen Mentor aus dem Jurykreis ein Jahr lang
  • Gründungsberatung durch die ETL ADHOGA
  • Teilnahme am Kongress 'Internationales Foodservice-Forum'
  • Gastro-Kasse von orderbird inklusive Jahreslizenz, iPad Air und Kartenlesegerät
  • 1.000 Euro Gutschein für VEGA Gastronomiebedarf 1.000 Euro Gutschein für ein Melitta-Kaffeesystem Zweiwöchige Gast-Station im Popup-Konzept Laden Ein
  • Professionelles Foto-Shooting für Pressebilder
  • Mediale Unterstützung

Dem Hauptgewinner winken außerdem: 10.000 Euro als Startkapital (anstelle von 2.500 Euro) eine 40-stündige Beratung im Wert von 5.000 Euro durch den Leaders Club Deutschland zur Weiterentwicklung des eigenen Konzepts und die Teilnahme an den internationalen Foodservice-Events im Rahmen der Internorga.

Der Deutsche Gastro-Gründerpreis wird initiiert und veranstaltet von orderbird (www.orderbird.com), dem Leaders Club Deutschland (www.leadersclub.de) und der Internorga (www.internorga.com). Teilnehmen können Gastro-Gründer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die ihren Betrieb nach dem 1. Juli 2016 eröffnet haben beziehungsweise planen, diesen bis spätestens zum 31. Dezember 2018 zu eröffnen.

Alle Infos zum Deutschen Gastro Gründerpreis, zum Anmeldeprozess sowie zu den Teilnahmebedingungen sowie der Jury und den Gewinner der Vorjahre finden Interessenten unter: 

www.gastro-gruenderpreis.de

stats