Locations-Entwicklung im Getränke-Außer-Haus Markt 2010

Im Jahr 2010 musste der Getränke-Außer-Haus Markt deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen. Über alle Alterklassen hinweg beläuft sich das Minus auf 5,3%. Zu Beginn des 2. Halbjahres zeigte sich eine Tendenz zur Stabilisierung, die sich aber in den Herbst-/ Wintermonaten (November / Dezember) - vermutlich auch aufgrund des frühen Wintereinbruchs - nicht fortsetzte (Altersklasse 16-49 Jahre).

Der Rückgang von wertmäßig 5,9% in dieser Altersklasse zeichnete sich in den einzelnen Locations unterschiedlich ab.
Alles in allem war der Außer-Haus Markt mit 5% weniger Weggehtagen stark von Frequenzrückgängen betroffen. Besonders stark wirkte sich dies in der getränkegeprägten Gastronomie aus. So verloren Diskotheken und Bars einen satten Anteil des Umsatzes aufgrund fernbleibender Konsumenten und gleichzeitiger Konsumzurückhaltung, vor allem in der jungen Altersklasse der 16-29-Jährigen.

Locations mit Fokus auf „Essen“ verzeichneten im Vergleich zu den getränkegeprägten weniger drastische Rückgänge im Umsatz. So war die Umsatzentwicklung beim Restaurant nahezu stabil geblieben. Besucher von Restaurants waren dabei verstärkt Personen, die von sich sagen, dass sie sich insgesamt mehr leisten können, wohingegen Personen mit knapperem Budget den Fastfood-/ Quick-Service-Bereich stärker präferierten.

Weiter im Trend sind in diesem Bereich die stark auf den „On-the-go“-Konsum ausgerichteten Bäckereien/Stehcafés (-2% Umsatzminus zum Vorjahr). Sie haben dabei zum großen Teil von Cafés/Coffeshops gewonnen und zwar überproportional bei den Heißgetränken.

Die Sportgastronomie (v.a. Sportveranstaltungen und Vereine) weist – zweifelsohne dank der Fußball-WM im Juni/Juli – mit nahezu 9% im Vergleich zum Vorjahr eine positive Jahresbilanz aus.

Autor: Simone Peiker

Die Datenbasis ist das Online-Consumerpanel „GfK TrinkTrends“ der GfK Panel Services in Nürnberg.

Quelle:
Basis: 32,6 Mio. Privatpersonen in der Altersklasse 16-49 Jahre; Außer-Haus Konsum Getränke im Bereich Gastronomie und On-the-go (ohne Arbeitsplatz, Kantine, Schule).

ulrike.singer@gfk.com

www.gfkps.com



stats