Londoner Savoy bei Fairmont Hotels & Resorts im Portfolio

Ein neues Kapitel in der Geschichte der Fairmont Hotels & Resorts: Das Luxusdomizil The Savoy in London wird seit wenigen Tagen von der Hotelgruppe Fairmont Hotels & Resorts gemanagt. Damit ist die Gesellschaft erstmals in Europa präsent. Nach dem Verkauf des Londoner Wahrzeichens an Kingdom Hotels International, eine Unternehmensgruppe im Besitz seiner Königlichen Hoheit Prinz Alwaleed Bin Talal Bin Abdulaziz Al Saud und der Bank of Scotland Corporate, konnte nun auch der Management-Vertrag mit Fairmont Hotels & Resorts in Kraft treten. Das Londoner Luxushotel soll nicht die einzige Adresse von Fairmont in Europa bleiben: Ab März firmiert das Monte Carlo Grand Hotel ebenfalls unter der Marke Fairmont.



The Savoy war seit seiner Eröffnung 1889 - Gilbert & Sullivan-Impresario Richard D’Oyly Carte hatte es als Ergänzung zum angrenzenden Savoy Theater kreiert -führend in Sachen Stil, Luxus und Technologie. Mit Investitionen von fast 50 Mio. Dollar wird Fairmont diesem Erbe gerecht werden und die herausragende Position des Hauses in der Londoner Spitzenhotellerie unterstreichen.

stats