Marcellino’s Sylt 2011/2012

Der ’Hot Places’-Sieger: die Sansibar. Promialarm! Und jede Menge Leute, die gucken. Sehen und Gesehenwerden lautet die Devise. Der ’beliebteste Schuppen’ der Insel mit „hochwertigen Köstlichkeiten“ und einer „unschlagbaren Auswahl“ Wein.

Außerdem nominiert war unter anderem das Fährhaus mit seiner neuen internationalen Küche. Ebenfalls ganz oben auf: das Seepferdchen Samoa.
Die Spitze der Kategorie ’Luxus’ bildet das Edelrestraurant Jörg Müller. Die neue Einrichtung ist „elegant und gemütlich“. Im vergangenen Jahr noch auf Platz 2 präsentiert das ’Lokal mit Wow-Effekt’ nun „kulinarische Highlights wie kein Zweiter“.

Das Kai3 mit seiner royal-blauen Wand und den Riesenfenstern zeigt sich kulinarisch von seiner besten Seite. Aus diesem Grund: Platz 1 in der Kategorie ’Sexy Food’.

„Gäste sagen, wie es wirklich is(s)t.“ Menschen wie du und ich sagen, wie ihr Restaurantbesuch war – schonungslos! Die Ergebnisse sind nachzulesen in 20 jährlich erscheinenden Restaurant Reports.

www.marcellinos.de
 


stats