Marché International begrüßt seine neuen Azubis

Während die ’Willkommenstage’ für die neuen Azubis in diesem Jahr erstmalig veranstaltet werden, belohnt Marché International die besten Auszubildenden des zweiten Lehrjahres bereits zum vierten Mal mit der kostenlosen Nutzung eines Smarts in Marché Frische Optik.

Mit der Incentive-Aktion ’Azubi-Mobil’ zeigt die Schweizer Restaurantgruppe einmal mehr, wie wichtig ihnen der Nachwuchs ist. Alle Kosten, inklusive Benzin und Versicherung, werden übernommen. „Wir wollen mit innovativen und motivationsfördernden Aktionen auf unsere Betriebe aufmerksam machen“, so Christa Heinke, HR Manager Development bei Marché International.
Die fünf Besten und damit die glücklichen Gewinner sind:

Maximilian Bössenrodt (22) vom Marché Standort Berlin Tegel,
Cordula Finster (29) aus dem Marché Fläming,
Vanessa da Silva (23) aus dem Betrieb in Dresden,
Melanie Schwarz (19) aus dem Marché Nürnberg Airport und
Carolin Ehmke (21) vom Marché Leipzig Airport.

Die Standorte Mövenpick Berlin Europa Center, Marché Airport Hamburg, Marché Hannover Airport und Mövenpick am Café Kröpcke ließen es sich nicht nehmen, die Auszubildenden gebührend zu begrüßen. Die Azubis dieser Betriebe durften sich von den älteren Azubi-Generationen zeigen lassen, was sie in ihrer Ausbildungszeit Spannendes erleben können.

Nach erfolgreich bestandener Prüfung bietet das Unternehmen optimale Aufstiegschancen. Aktuell werden noch motivierte, kommunikative und serviceorientierte flexible Bewerber mit Leidenschaft für die Gastronomie gesucht.

www.marche-restaurants.com
 


stats