Marché eröffnet im Designer Outlet Neumünster

Marché International (Mövenpick-Gruppe) erweitert ab heute das Gastronomie-Angebot des Designer Outlets (McArthurGlen) nahe Hamburg. Damit bleibt die Schweizer Restaurantgruppe auch 2013 weiter auf Expansionskurs.
Auf 300 qm laden die knapp 110 Sitzplätze im Restaurant und 30 Sitzplätze auf der Terrasse die Gäste zum Entspannen, Verweilen und Genießen ein. Bei der Gestaltung des Restaurants spielte der Gedanke eine zentrale Rolle, eine Verbindung von Natur und Urbanität zu kreieren, wie sie häufig in Höfen und Nachbarschaften der Großstädte zu finden ist. „Mit der richtigen Mischung aus trendiger Atmosphäre, gesunder und frischer Ernährung sowie einem hohen Maß an Qualität gelingt es uns einmal mehr unseren qualitätsbewussten Gästen gerecht zu werden“, so Oliver Altherr, CEO Marché International.

So wird auch der neu eröffnete Betrieb in Neumünster mit frischen Zutaten, bevorzugt von Lieferanten aus der Region, beliefert. Pizzen, belegt mit besten Zutaten, verwöhnen die Gäste genauso wie Salate mit Büffelmozzerella, Scampi oder Hühnchen mit hausgemachten Dressings. Frisch gepresste Säfte mit kreativen Rezepturen runden zusammen mit Mövenpick Bio/Fairtrade Kaffee und Tee-Spezialitäten das Angebot ab.

Die 27 Marché Betriebe in Deutschland sowie in zwölf weiteren Ländern bieten den Gästen ein kulinarisches und aktionsreiches Erlebnis. Weltweit betreibt die Mövenpick Tochter aktuell 110 Standorte.

www.marche-restaurants.com




stats