Marché überrascht Quickborner mit Brötchen-Lotterie

Die Marché-Restaurants Holmmoor Ost und West starteten am letzten Wochenende gemeinsam eine einzigartige Marketingaktion - die erste Marché Brötchenlotterie. Anzeigen in der Tageszeitung und großflächige Plakatwände deuteten bereits seit Wochen die Aktion an. Am Samstagmorgen wurde dann eine Vielzahl von Quickbornern nach dem Zufallsprinzip, mit den 100% natürlichen und nach alter Backtradition hergestellten Brötchen, vor der eigenen Haustüre überrascht.


„Etwas Gesundes, Natürliches verschenken, worüber sich jeder freut und das jedem schmeckt, dadurch auf sich aufmerksam zu machen und mit Qualität zu überzeugen, das ist die Idee hinter der Brötchenlotterie. Vier knackfrische Frühstücksbrötchen, aus unserer hauseigenen Marché-Natur-Bäckerei direkt vor die Haustür, sind das Ergebnis", so Barbara Schult, Betriebsleiterin der Marché- Restaurants Holmmoor Ost und West. In enger Kooperation mit der Pinneberger Zeitung wurden in den frühen Morgenstunden etliche Haushalte nach dem Zufallsprinzip mit vier frischen Brötchen und einer druckfrischen Zeitung beliefert.

Bereits um 1 Uhr nachts begannen die Mitarbeiter mit der Arbeit, denn die Brötchen werden, wie alle Backwaren aus der hauseigenen Marché-Natur-Bäckerei, ausschließlich nach den Regeln und Bräuchen des traditionellen Backhandwerks hergestellt. Insgesamt wurden 120 Kilo Teig zusätzlich für die Brötchenlotterie hergestellt. In Absprache mit dem Amt für Lebensmittelhygiene wurden spezielle Tüten mit Frischesiegel entwickelt und gegen Witterungseinflüsse zusätzlich geschützt.

Die Marché-Restaurants Holmmoor Ost und West haben die Marketing-Idee der Brötchenlotterie gemeinsam umgesetzt. „Unter den insgesamt 62 Mitarbeitern auf beiden Seiten gibt es kein Konkurrenzdenken, sondern nur ein kollegiales Miteinander", freut sich Barbara Schult. Als Medienpartner für die ungewöhnliche Aktion konnte die Pinneberger Zeitung gewonnen werden, die nicht nur Anzeigenpartner war, sondern auch die Zeitungen für das perfekte Frühstück lieferte. Das vorrangige Ziel der Aktion war es, die Menschen in der Umgebung auf das frische kulinarische Angebot von Marché aufmerksam zu machen und neue Gäste zu gewinnen.

http://www.marche-restaurants.com


stats