Maredo mit MCM flexible

Nach erfolgreicher Testphase hat sich die Restaurantkette Maredo, Nr. 1 im deutschen Steakhaus-Segment, dazu entschlossen, jede ihrer rund 60 Filialen in Deutschland mit dem mobilen Zahlungsverkehrsterminal MulticardManager flexible der GZS Gesellschaft für Zahlungssysteme auszustatten. "Mit dem MCM flexible kann der Gast direkt am Tisch bezahlen, ohne seine Karte aus der Hand zu geben oder an die Kassentheke gehen zu müssen", erklärt Thomas Pfettscher, GZS-Ressortleiter Vertrieb/Kundenmanagement. Akzeptiert werden alle gängigen bargeldlosen Zahlungsvarianten. "Wir rechnen mit bis zu 400.000 Transaktionen in ersten Jahr." Für zunächst 5 Jahre haben die beiden Partner die Zusammenarbeit vertraglich vereinbart. Die ersten MCM flexibles sind bereits im Einsatz und der Rollout soll bis spätestens Januar 2003 bundesweit abgeschlossen sein. www.gzs.de




stats