Marktfrisch – Die besten Rezepte vom Wochenmarkt

Marktfrisch auf den Tisch – dieser Devise verschreiben sich immer mehr Gastronomen. Das Ziel: dem Anspruch der Gäste nach Saisonalität und Regionalität gerecht zu werden. Wo, wenn nicht auf dem Wochenmarkt lassen sich hierfür die besten kulinarischen Inspirationen finden? Das sagte sich auch der Wiesbadener TreTorri Verlag und verwandelte die Idee in ein Kochbuch.

Dessen Grundlage und Ausgangspunkt ist die Markt-Kolumne, die die Autorin und Redakteurin Nicola Böhme wöchentlich im Wiesbadener Kurier veröffentlicht. Im Gespräch mit den Marktbeschickern der örtlichen rund 80 Stände erfährt sie allerlei Vorder- und Hintergründiges über Obst, Gemüse, Fleisch und Kräuter der Saison, das sie mit eigenen Genuss-Tipps und Rezepten ergänzt.

„Die Idee zum Kochbuch entstand, als die Marktbeschicker berichteten, dass regelmäßig Leser mit der Kolumne in der Hand am Marktstand erschienen, um danach einzukaufen“, so die Autorin.

Roter Faden des Buches sind die Jahreszeiten, denen jeweils ein Kapitel zuteil wird. Unterkapitel beschäftigen sich mit der jeweiligen Saisonware, z.B. Käuter, Spargel oder Salate im Frühling, Hülsenfrüchte oder Steinobst im Sommer, Kürbisse und Pilze im Herbst, Kohl oder Wild im Winter.

Die Produktporträts und rund 100 Rezepte von deftig bis süß, bodenständig bis raffiniert werden durch hilfreiche Tipps, Tricks und Anekdoten der Standbetreiber ergänzt. Die großformatige Bebilderung macht das Kochbuch auch optisch zum Genuss.

Übrigens: Die regionale Ausgabe erschien unter dem Titel ‘Marktfrisch - Das Kochbuch zum Wiesbadener Wochenmarkt’.

Nicola Böhme: Marktfrisch – Die besten Rezepte vom Wochenmarkt. 160 Seiten, gebunden. ISBN 978-3-941641-65-5, 19,90 € (D).

www.tretorri.de



stats