Marriott startet virtuellen Concierge

"Gestatten, ich bin Ihr virtueller Marriott-Concierge" - rund 2.500 Häuser des US-amerikanischen Hotelkonzerns Marriott International können von Ende Januar an ihre Gäste mit einem virtuellen Check-In-Gruß willkommen heißen. Mit dieser weltweiten Online-Reservierungsbestätigung hat Marriott das At Your Service-Qualitätsprogramm komplettiert. Der virtuelle Concierge bestätigt nach einer Zimmerreservierung per E-Mail die Buchung und begrüßt die Gäste bereits vor ihrer eigentlichen Anreise. Neben der reinen personalisierten Mitteilung von Reisedatum, Zimmerpreis, Zahlungsart und Buchungsnummer bekommt der Marriott-Gast damit weitere Buchungsmöglichkeiten in die Hand. So kann über interaktive Links die Spa-Anwendung oder der Zimmerservice vorbestellt werden. Auch Extrawünsche wie eine Zusatzdecke oder der Late-Check-Out sind über den virtuellen Concierge im Vorfeld zu buchen. Vom Layout her ist die Online-Bestätigung der Marriott-Homepage angepasst und mit dieser verknüpft. Damit kann der Gast per Tastendruck eine direkte Verbindung zum ausgewählten Hotel herstellen und alle wichtigen Informationen zum Haus selbst und der Region abrufen. Bei frühzeitigen Reservierungen treffen die E-Mail-Bestätigungen fünf Tage vor der Anreise ein.

Themen:
Marriott
stats