McDonald's Deutschland - Veränderungen im Management

Martin Nowicki verstärkt als Chief Marketing Officer ab sofort den Vorstand von McDonald's Deutschland. Gleichzeitig wird Philipp Wachholz neuer Direktor der Abteilung Corporate Affairs und Unternehmenssprecher.

In seiner neuen Funktion leitet Nowicki die Bereiche Marketing, Consumer & Business Insights sowie Menu Management und berichtet direkt an Holger Beeck, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Managing Director bei McDonald's Deutschland. Er begann seine Karriere im Unternehmen im Jahr 2007 und entwickelte in verschiedenen Funktionen bei Corporate Affairs die Unternehmenskommunikation von McDonald's maßgeblich weiter. Ende 2011 verließ er das Unternehmen, um nach knapp einem Jahr als Head of Marketing bei der UniCredit Bank Austria in Wien im September 2012 als Director Corporate Affairs zu McDonald's zurückzukehren. Nowicki folgt in seiner Funktion als Vorstand jetzt auf Matthias Becker, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Als Director Corporate Affairs ist nun Philipp Wachholz für die Gesamtleitung der Unternehmenskommunikation verantwortlich. Er berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Bane Knezevic. Wachholz kam im Juli 2012 als Senior Department Head zum Unternehmen, zuvor war er sechs Jahre in der Pressestelle der Bundes-CDU tätig, zuletzt als Parteisprecher. Neuer Senior Department Head Corporate Affairs und stellvertretender Unternehmenssprecher ist Nicolas von Sobbe. Seit 2010 im Unternehmen, war er bisher für Markenkommunikation, Social Media und Kundenservice zuständig. Er berichtet als Leiter externe Kommunikation direkt an Wachholz.

www.mcdonalds.de

stats