McDonald’s Deutschland beruft Head of Compliance

Mit Wirkung vom 1. April 2012 hat Ulrich Bissinger, langjähriger Chef-Justiziar von McDonald’s Deutschland und in gleicher Funktion auch für die Western Division des Unternehmens zuständig, jetzt zusätzlich die Position des Head of Compliance für McDonald’s in Deutschland und in der Region übernommen. Zugleich wurde Ulrich Bissinger zum Vice President befördert.

Mit dieser neuen Position trägt das Unternehmen der wachsenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutung des Themas ’Compliance’ (Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie firmeninterner Richtlinien) jetzt auch durch eine eigene Position Rechung.

Ulrich Bissinger trat im Jahr 1986 in das Unternehmen ein, wo er in verschiedenen Abteilungen und Funktionen tätig war. Er baute die Rechtsabteilung von McDonald‘s auf und wurde 2002 zum Director Legal befördert. Zum 1. Februar 2002 übernahm er zudem die rechtliche Verantwortung für sieben weitere europäische Länder und wurde zum Senior Director Legal und Devision Counsel befördert.

www.mcdonalds.de



stats