McDonald's Kinderhilfe Stiftung veröffentlicht Jahresbilanz 2012

18 Ronald McDonald Häuser mit 299 Apartments, 3 Oasen und ein Kindergesundheitsmobil - das ist die Bilanz von 25 Jahren McDonald's Kinderhilfe Stiftung. Das Jubiläumsjahr zeigt, dass die Kinderhilfe Stiftung weiter auf Wachstumskurs ist: 2012 konnte die McDonald's Kinderhilfe Erlöse in Höhe von insgesamt 13,3 Mio. Euro verzeichnen, die sich aus Spenden, dem wirtschaftlichen Zweck- und Geschäftsbetrieb sowie Erträgen aus kurz- und mittelfristigen Geldanlagen zusammensetzen. Rund 11,3 Mio. kamen allein durch Spenden zusammen. 8,3 Mio. Euro stammen dabei von McDonald's Deutschland, seinen Franchise-Nehmern und Lieferanten sowie den Gästen in den Restaurants.
Auf der Benefizgala, die jährlich von McDonald's Deutschland ausgerichtet wird, erzielten die Gäste eine Rekordspendensumme von 1,4 Mio. Euro. Die Ausgaben für den Satzungszweck belaufen sich auf 12,4 Mio. Euro, wobei mehr als die Hälfte (7,9 Mio. Euro) für Betrieb, Instandhaltung und Investitionen in bestehende Häuser und Oasen aufgewendet wurde. In neue Projekte - darunter das im November eröffnete Ronald McDonald Haus Berlin-Buch, oder das sich noch im Bau befindliche Ronald McDonald Haus Mainz - investierte die Kinderhilfe Stiftung 2012 insgesamt 4,4 Mio. Euro. In das Kindergesundheitsmobil, eine mobile Anlaufstelle für medizinische und pädagogische Fragen für Eltern und Kinder, das seit September 2012 in Essen in Betrieb ist, investierte die Kinderhilfe 495.000 Euro.

Allein im Jahr 2012 fanden 5.509 Familien ein Zuhause auf Zeit - seit der Gründung der Stiftung im Jahr 1987 waren es 75.211. Insgesamt 85.239 Stunden engagierten sich die 683 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Häusern und Oasen und erleichterten den Familien den Alltag, während ihre schwer kranken Kinder in der benachbarten Klinik behandelt wurden. So haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter, Firmen, Lieferanten oder Freunde des Hauses deutschlandweit insgesamt 889 Verwöhn-Frühstücke und Verwöhn-Abendessen für die Familien gezaubert und 1.687 Kuchen gebacken. 257.757 kostenlose Tassen heiße Schokolade und Kaffee haben den Eltern die Möglichkeit für eine kleine Auszeit geboten, und auch die 1.456 gespendeten Blumensträuße brachten im letzten Jahr Farbe und ein Zuhause-Gefühl in die Häuser.

Die McDonald's Kinderhilfe setzt sich seit 1987 für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern in Deutschland ein. Die Stiftung betreibt bundesweit 18 Ronald McDonald Häuser in der Nähe von Kinderkliniken als Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder. In drei Ronald McDonald Oasen können sich Familien direkt in der Klinik zurückziehen und geborgen fühlen. Darüber hinaus fördert die McDonald's Kinderhilfe Stiftung Projekte, die sich dem Wohlbefinden von Kindern widmen.

www.mcdonalds-kinderhilfe.org


stats