McDonald’s mit neuem, weltweitem Verpackungssystem

Der Mega-Marktführer präsentiert immer weitere Elemente seiner neuen globalen Marketing-Kampagne. Jetzt beispielsweise ein frisch-freches Verpackungsdesign. Angelehnt an den Slogan ‚i’m lovin it‘ auch da lifestylige Bilder und mehr Frischeanmutung.

Die Länder USA, Kanada und Südamerika werden als erste mit „adult bags“ und „cold cups“ im Januar 2004 starten. Das neue ‚i’m lovin it‘-Happy Meal Packaging soll dann im März ausgerollt werden. Die Zentrale in Oak Brook geht davon aus, dass das Verpackungssystem aller 30.000 McDonald’s-Restaurants in mehr als 100 Ländern bis Ende 2004 komplett umgestellt sein wird. Larry Light, McDonald’s Executive Vice President und Global Chief Marketing Officer: „Die neuen Verpackungen kommunizieren die neue Energie und das neue Selbstverständnis unserer Marke. Eine Stimme und ein Auftritt weltweit. Es ist das erste Mal in unserer Geschichte, dass ein einziges Verpackungsset mit einer einzigen Marken-Message rund um den Globus genutzt wird.“

Im Einsatz: State-of-the-art-Fotografie, die Menschen zeigt, wie sie Dinge genießen, wie sie Musik hören, Fußball spielen oder ihren Kindern etwas vorlesen. Die Bilder porträtieren, wie Menschen leben und was sie lieben.

Boxer, eine Design Consulting Firma in Birmingham, England, wurde ausgewählt, die Grafik der Verpackungen zu gestalten. Boxer wiederum wählte den britischen Fotografen Nick Clements aus, die passenden Aufnahmen herzustellen. Und natürlich fügt sich alles ein in den neuen Marketing-Anspruch einer „rolling energy“. Dazu gehören unter anderem auch Restaurant-Promotions, Werbeplanung, neue Produkte und frisch-freches Marketing in ungewohnten Medien.

www.mcdonalds.com

stats