Mehr Ganztagsschulen in Hessen

Im Bundesland Hessen wird das Angebot an Ganztagsschulen weiter ausgebaut. Im Schuljahr 2011/12 sollen 75 neue Schulen im Bundesland im ganztägigen Schulbetrieb laufen. An weiteren 64 Schulen werden bereits bestehende Angebote erweitert.
Laut Kultusministerin Dorothea Henzler profitieren damit insgesamt 139 Schulen von den Landesmitteln, die "in wirtschaftlich schwierigen Zeiten für den weiteren Ausbau der Ganztagsbetreuung" bereitgestellt worden waren. Die Schulträger in Hessen waren aufgefordert, beim Kultusministerium ihre Anträge für neue Ganztagsschulen oder zu erweiternde Ganztagsangebote vorzulegen. Nach Abschluss der Antrags- und Genehmigungsverfahren im Kultusministerium wurden die Schulen sowie die zuständigen Schulämter und Schulträger nun über die Verteilung der zusätzlichen Stellen und Mittel informiert. Auch weiterhin soll die Versorgung mit Ganztagsangeboten Priorität im Schulbereich haben, kündigt die Ministerin an.

Zum Schuljahr 2011/12 wird es damit 788 öffentliche Ganztagsschulen in Hessen geben. Das sind rund 46 Prozent aller Schulen der Primarstufe, der Sekundarstufe 1 und der Förderschulen. 




stats