Mintel

Mehr vegane als vegetarische Produkt-Launches in D

Der Veganismus boomt im deutschen Markt. Im Jahr 2015 wurden in Deutschland mehr vegane Produkte als in jedem anderen europäischen Land eingeführt.

Eine neue Untersuchung von Mintel hat ergeben, dass 2015 eines von zehn (10 %) in Deutschland neu eingeführten Lebensmittel- und Getränkeprodukten als ‚vegan‘ gekennzeichnet war, während nur 6 % als ‚vegetarisch‘ vermarktet wurden. Dies ist ein erheblicher Anstieg im Vergleich zum Jahr 2013, als vegane und vegetarische Produkte jeweils nur 3 % aller Produkteinführungen in Deutschland ausmachten.

Obwohl Veganismus in ganz Europa immer beliebter wird, befindet sich die europaweite Einführungsrate veganer Produkte nicht demselben Level wie in Deutschland. Laut Mintels Datenbank globaler Produktneueinführungen (GNPD) waren nur 5 % aller Lebensmittelprodukte, die 2015 europaweit eingeführt wurden, als ‚vegan‘ gekennzeichnet, im Vergleich zu 2 % im Jahr 2013. Hinsichtlich der Produkteinführungen veganer Lebensmittel und Getränke steht Deutschland mit 36 % aller Einführungen im Jahr 2015 somit an der Spitze Europas, gefolgt vom Vereinigten Königreich (21 %), Frankreich (7 %) und Italien (4 %).

„Vegane Produkte entwickeln sich als eines der am schnellsten wachsenden Segmente in der deutschen Lebensmittel- und Getränkebranche vom Außenseiter zum Mainstream“, erklärt Katya Witham, Senior Food and Drink Analyst bei Mintel. „Auf dem deutschen Markt boomt der Veganismus bereits im Handel und auch in der Gastronomie. Vegane Produkte ziehen offenbar sehr erfolgreich die Aufmerksamkeit einer viel größeren, gesunden und ethisch motivierten, flexi-veganen Verbraucherbasis auf sich.“

In Deutschland zeigte vor allem die Fleischersatzkategorie ein besonders hohes veganes Innovationsniveau. Produkte, die als ‚vegan‘ vermarktet werden, machten im Jahr 2015 mehr als die Hälfte (52 %) der gesamten Einführungen von Fleischersatzprodukten aus, was im Vergleich zum Jahr 2011 (8 %) einen erheblichen Anstieg darstellt. Zudem erscheinen auf immer mehr veganen Fleischersatzprodukte Clean-Label-Botschaften wie zum Beispiel ‚ohne Zusatzstoffe‘ oder ‚ohne Konservierungsstoffe‘.

Diese Untersuchung basiert auf Mintels Datenbank weltweiter Produktneueinführungen (GNPD) und Mintels Verbraucherumfragen. Mintels Verbraucherumfragen basieren auf Stichprobenerhebungen von mindestens 1.000 Verbrauchern (16 Jahre und älter) in Deutschland.  

http://de.mintel.com/

stats