Meinhard Huck zum Geschäftsführer von Swissôtel Hotels & Resorts ernannt

Die asiatische Hotelgruppe Raffles International mit Sitz in Singapur hat Meinhard Huck zum Geschäftsführer von Swissôtel Hotels & Resorts ernannt. Huck wird somit ab sofort die Geschäftsleitung der 25 Hotels der Marke Swissôtel übernehmen. Huck zeichnete zuvor, nachdem die Marke Swissôtel im Jahr 2001 von Raffles International übernommen wurde, als Senior Vice President für Europa, den Mittleren Osten und den Mittelmeerraum verantwortlich. 1997 startete Huck seinen Laufbahn bei Swissôtel Hotels & Resorts, damals noch ein Tochterunternehmen der Schweizer SairRelations Gruppe, als Senior Vice President Operations Europe. Vor seinem Wechsel zu Swissôtel war Huck als Vice President für Europa bei Scotts Holding mit Sitz in Singapur tätig.
stats