Oktober-Ausgabe gv-praxis

Mensa-Ranking und Special Regional

Die Oktober-Ausgabe der gv-praxis ist auf dem Weg zu ihren Lesern und prall gefüllt mit Marktdaten, Fallstudien und Trendberichten.



Schwerpunkte dieser Ausgabe sind das Mensa-Ranking sowie ein Special rund um den Einsatz regionaler Produkte.



Hier ein Vorgeschmack auf die kommende Ausgabe:
  • Schauplatz Anuga. Die Königin der Foodmessen lädt vom 10. bis 14. Oktober zum Gipfeltreffen der internationalen Ernährungswirtschaft nach Köln. Rund 6.800 Anbieter aus mehr als 100 Nationen zeigen die neusten Trends und Innovationen im Markt. Die Messe-Highlights im Überblick.
  • Apetito-Führungsduo im Interview. Die Geschäftsführer von Apetito Catering Oliver Främke und Andreas Oellerich über Chancen und Herausforderungen im deutschen Cateringmarkt.
  • Sanfte Küche für Senioren. Bewohnern mit Kau- und Schluckbeschwerden täglich ein schmackhaftes, ausgewogenes Mahl zu servieren, ist für viele Heimköche eine Herausforderung. Das Kuratorium Wohnen im Alter – Betreiber von 18 Einrichtungen – hat deshalb ein Buch mit Schaumkost-Rezepten herausgebracht.
  • Mensa-Ranking. Die Hochschulgastronomie hat im vergangenen Jahr ihre Umsätze um durchschnittlich 3,2 Prozent auf knapp 428 Mio. Euro erhöht. Vor allem Kaffeebars und Bistros kurbeln derzeit den Verkauf an, wie die Analyse zeigt. Zudem entstehen viele kleine Formate.
  • Der Geschmack der Region! Regionale Produkte boomen. In unserem gemeinsamen Special mit Transgourmet gehen wir auf 48 Seiten dem Trend nach und stellen Konzepte und Ideen rund um die regional geprägte Küche vor. Dabei nicht fehlen darf der Blick über den Tellerrand: Drei europäische Weltverbesserer im Portrait. Der Regensburger Kulturwissenschaftler Gunther Hirschfelder geht zudem der Frage nach, warum Regional überhaupt en vogue ist und erklärt im Interview den Erfolg der Foodtrucks.
  • Küchenfusion mit Bio-Offensive. Auf dem neu erbauten Campus in Wuppertal-Ronsdorf bilden die Landesschulen NRW den Nachwuchs von Finanzbehörden und Justizvollzugsanstalten aus. Herzstück des neuen Zentrums: die Mensa. Die Küchencrew setzt verstärkt auf Bio und schult Schüler ebenso in punkto gesunder Ernährung.
  • Auf Gastro-Kurs. Das 19. Fachsymposium Systeme und Konzepte in Düsseldorf bot den Teilnehmern wieder ein Feuerwerk an Inspirationen. Kernbotschaft: Die neue Benchmark ist die Straße. Alle Event-Highlights in der aktuellen Ausgabe.


Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden: Inhalt gv 10.2015.pdf


Für Abonnenten von gv-praxis gibt es die Ausgabe wieder in drei Versionen zum All-inclusive-Preis. Neben der Druckausgabe haben Sie digitalen Zugriff auf das komplette Heft – sowohl fürs iPad, als auch als ePaper für PC/Laptop und alle Tablet-Systeme ohne iOS. Komfortables Extra: In Sekundenschnelle kann die gesamte Ausgabe nach Schlagworten durchsucht werden.

Und natürlich sind alle Internetadressen im Heft per Klick direkt verlinkt und aufrufbar.

www.cafe-future.net/ipad
www.cafe-future.net/epaper

Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe der gv-praxis interessiert, kann bei unserem Leserservice per Email an aboservice@cafe-future.net ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.

#BANNER-CF#

stats