Studierendenwerk Hamburg

Mensa Überseering eröffnet


Zum Start des Wintersemesters hat Hamburgs Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank die Mensa Überseering in der City Nord offiziell eröffnet, gemeinsam mit Jürgen Allemeyer, dem Geschäftsführer des Studierendenwerks Hamburg und Mensaleiter Harald Müller.

Eine breite Auswahl an vegetarischen, veganen und fleischhaltigen Gerichten erwartet die Studierenden und Mitarbeiter der Universität, eine Pasta- und Salatbar sowie eine große Dessertauswahl. Frühaufsteher finden zwischen 8.00 und 11.00 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksangebot. Die barrierefreie Mensa lädt auf einer großzügigen Terrasse zum Essen und Relaxen im Freien ein.

Großes Angebot auch im Café

Zur Mensa gehört auch das neue Café Überseering, das fair gehandelten Kaffee aus ökologischem Anbau und viele herzhafte Snacks wie Bagels, Baguettes und Salate aber auch Muffins und Kuchen anbietet. Die Gäste können im Lounge-Ambiente warme Gerichte wie Aufläufe, Pizza und Flammkuchen genießen. Im Sommer runden frisch zubereitete Smoothies und eiskalte Kaffeespezialitäten das Angebot ab. Alles gibt es auch to go.

Solange der Philosophenturm auf dem Campus der Universität Hamburg saniert wird, werden auch die Gäste der Mensa Philosophenturm für etwa drei Jahre am neuen Arbeits- und Studienort in der City Nord mit versorgt.

www.studierendenwerk-hamburg.de



stats