Mercure geht in Neuseeland an den Start

Die Französische Accor-Gruppe wird in den kommenden drei Monaten mit fünf Hotels der Marke Mercure in Neuseeland vertreten sein. Die ersten Häuser sind das Mercure Grand Puka Park Resort und das Mercure Grand Hotel St. Moritz (ehemals St. Moritz Novotel Suites) in Queenstown, die am 15. November an den Start gegangen sind. Weiterhin sollen am 1. Dezember das Novotel Auckland und das Novotel Wellington als Mercure Hotels firmieren. Auch eine Neueröffnung ist in der Pipeline: Accor wird in Auckland das Mercure Hotel Windsor House managen, das derzeit von der neuseeländischen Enterprise Properties entwickelt wird und im Februar 2002 seine Pforten öffnen soll. Das zehnstöckige Hotel wird über 66 Zimmer, ein Restaurant sowie Tagungsmöglichkeiten verfügen.

stats