Messe Berlin rettet Loveparade 2003

Die Messe Berlin steigt über eine Tochtergesellschaft bei der Loveparade ein. Capital Catering wird am 12. Juli die Getränkeversorgung entlang der Strecke übernehmen. Seit Monaten hatten die Organisatoren, die das Technospektakel seit zwei Jahren selbst finanzieren, erfolglos Gespräche mit potenziellen Sponsoren geführt. Die Suche erwies sich als schwierig, nachdem 2002 nur noch rund 650.000 Raver durch den Tiergarten gezogen waren. Ende der 90er waren es noch bis zu 1,5 Millionen.




stats