Michelin-Führer ’Main Cities of Europe 2010’ ab 7. April im Handel

’Main Cities of Europe 2010’ empfiehlt insgesamt 1.542 Hotels und 1.715 Restaurants in 44 europäischen Metropolen in 20 Ländern. Neben fast 350 Sterne-Häusern versammelt der Hotel- und Gastronomieführer in englischer Sprache auch 231 Restaurants mit ’Bib Gourmand’ – das Prädikat gekennzeichnet sorgfältige Küchenleistungen zu günstigen Preisen.

In Deutschland haben die Michelin-Inspektoren Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt und Stuttgart unter die Lupe genommen, in der Schweiz waren es Bern, Genf und Zürich. Die österreichischen Ziele sind Wien und Salzburg. Unangefochtene europäische Gourmet-Hauptstadt bleibt Paris mit insgesamt 10 Drei-Sterne-Häusern, 13 Zwei-Sterne-Restaurants und 41 Ein-Stern-Adressen. Dazu kommen 65 ’Bib Gourmand’-Restaurants (bis 35 EUR für ein Drei-Gänge-Menü ohne Getränke).

Nutzer eines Apple iPhone können die Restaurantempfehlungen des Michelin-Führers ’Main Cities of Europe’ ab sofort auch auf ihr Mobiltelefon laden. Die Applikation kostet 14,99 EUR.

www.michelin.de

stats