Militärköche von Minister Struck empfangen

Der Bundesminister der Verteidigung, Dr. Peter Struck, empfing "seine" erfolgreichen Köchemannschaften auf der Hardthöhe in Bonn. Mit dabei war auch die Nationalmannschaft der Militärköche Deutschlands, die auf der 21. IKA/Olympiade der Köche 2004 in Erfurt Olympiasieger wurde.

Ein Olympiasieg für die Nationalmannschaft sowie diverse Goldmedaillen für die B-Mannschaft und das Militärteam der GV-Nationalmannschaft: Mit diesen herausragenden Ergebnissen waren die Militärteams von der 21. IKA/Olympiade der Köche 2004 im Oktober aus Erfurt zurückgekehrt. Grund genug für Struck, die Köchinnen und Köche sowie ihre Betreuer auf die Hardthöhe nach Bonn einzuladen, um ihnen seine persönlichen Glückwünsche auszusprechen.

Ralf Schröder, Fachberater für Verpflegung in der Bundeswehrverwaltung und Betreuer der Mannschaften: "Im Rahmen dieser Ehrung brachte der Verteidigungsminister zum Ausdruck, dass er von den Teams erwarte, bei der Weltmeisterschaft in Luxemburg wieder mit Gold zurückzukehren." Die Expogast findet im November 2006 statt.

stats