Millennium Hotels and Resorts mit vier neuen Hotels

Die Hotelgruppe Millennium Hotels and Resorts, London, hat vier Managementverträge für Fünf-Sterne-Hotels in Agadir, Marakesch, Istanbul und Ankara unterzeichnet. Das Millennium Hotel Agadir, das voraussichtlich Ende 2002 eröffnen wird, bietet 284 Zimmer und sieben Suiten, dazu vier Restaurants mit unterschiedlicher Küche, zwei Bars und einen Nachtclub. Zu den Veranstaltungsräumlichkeiten zählt unter anderem ein Ballsaal für bis zu 600 Gäste. Im Gegensatz dazu ist das Millennium Hotel Marakesch, im Quartier Hivernage gelegen, ein kleines, exklusives Haus mit nur 37 Zimmern und drei Suiten.

Es bietet ein Spezialitäten-Restaurant, eine Cocktail Bar, eine Bibliothek und einen Wellness-Bereich mit Pool und Fitness-Studio. Das Luxushotel wird voraussichtlich Mitte 2003 seine ersten Gäste begrüßen. Die beiden Häuser in Istanbul und Ankara werden demnächst renoviert. Das Hotel in Ankara soll innerhalb der nächsten 14, das Hotel in Istanbul innerhalb der nächsten 24 Monate neu eröffnen.

Tony Potter, Chief Operating Officer der Millennium Hotels and Resorts, sagte: "Diesen Managementverträge zeigen, dass wir entschlossen sind, in Nordafrika, Nahost und der Türkei aggressiv zu expandieren. Wir haben Interesse daran, auch in Casablanca und Rabat präsent zu sein."

Derzeit betreiben Millennium & Copthorne Hotels plc 88 Häuser in 15 Ländern.
stats