Ministerin Aigner zeichnet Aramark aus

Die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2011 hat die Aramark Holdings GmbH & Co. KG unter die Top 3 in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Unternehmen“ gewählt. Bei der festlichen Gala am 4. November 2011 in Düsseldorf nahm Peter Amon, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Aramark, die begehrte Urkunde von Bundesministerin Ilse Aigner vor mehr als 1.200 geladenen Gästen entgegen.

Im Rahmen der hochkarätigen Preisverleihung wurde der Caterer für sein umfangreiches Nachhaltigkeitsengagement geehrt. „Aramark steht für eine ‚Nachhaltigkeitswende‘ in seiner Branche“, begründet die Fachjury ihre Entscheidung zur Wahl. Peter Amon freut sich: „Wir sind unglaublich stolz, zu den drei nachhaltigsten Unternehmen in Deutschland zu gehören. Diese Auszeichnung bestätigt uns in unserem Handeln und gibt uns Rückenwind für die Fortsetzung unserer Nachhaltigkeitsstrategie.“ Unter dem Motto „Zukunft fairantworten“ hat der Caterer sein Nachhaltigkeitsengagement fest im Unternehmensleitbild verankert.
www.aramark.de


stats