BdS

Mitglieder wählen neues Präsidium

Auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Systemgastronomie e.V. (BdS) fanden unter anderem die turnusmäßigen Präsidiumswahlen statt. In ihrem Amt bestätigt wurde dabei BdS-Präsidentin Gabriele Fanta, Vorstand Personal bei McDonald‘s Deutschland Inc., die bereits seit April 2016 im Wege der internen Nachbestellung Präsidentin des BdS ist. „Es ehrt und freut mich, dass ich nun auch das Vertrauen der gesamten Mitgliedschaft als Präsidentin bekommen habe.“ so Gabriele Fanta.

Ebenfalls in seinem Amt bestätigt wurde Vizepräsident Alexander van Bömmel. Er betreibt aktuell als Franchisepartner von Burger King acht Restaurants am Niederrhein und engagiert sich seit April 2014 als BdS-Vizepräsident. Des Weiteren wurden auch Frank Bierkämper, Franchisepartner Burger King, Peter Bohnet, Franchisepartner McDonald’s, Insa Klasing, General Managerin von KFC Deutschland, Marcus Lettschulte, General Counsel & Director Legal McDonald‘s, und Holger Schmitt, Geschäftsführer Nordsee als Mitglieder des BdS-Präsidiums bestätigt. Neu in das BdS-Präsidium gewählt wurde McDonald’s-Franchisepartner Mike Kraft.

Rund 150 Teilnehmer nutzten die Versammlung zum markenübergreifenden Netzwerken – darunter die Spitze der Companys ebenso wie Franchisepartner. Gastredner Dr. Reinhard Göhner, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) begeisterte die Teilnehmer mit seiner Rede zur aktuellen politischen und sozialpolitischen Lage.

Anlässlich des Beginns der inzwischen vierten Amtsperiode des BdS-Präsidiums nach der Neuausrichtung im Jahr 2007 lobte er die enorm gewachsene und konsequent gelebte Sozial- und Tarifpartnerschaft der BdS-Mitglieder. Dr. Göhner war bereits auf der ersten Mitgliederversammlung im Jahr 2007 als Gastredner zugegen. Seither ist der BdS von vier auf 23 Marken, auf 800 Mitgliedsunternehmen und 19 Fördermitglieder gewachsen. Alle über 2.700 Mitgliedsrestaurants des BdS sind mit ihren zusammen über 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tarifgebunden.

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Er vereint die relevanten Player der Systemgastronomie, zu denen unter anderem die Marken Burger King, KFC, McDonald’s, Nordsee, Pizza Hut, Starbucks, Vapiano, aber auch neuere Konzepte wie beispielsweise coa, YAZ oder Meatery zählen.

Foto: Das neue BdS-Präsidium im Bild (v.l.n.r.): v.l.n.r.: Peter Bohnet, Mike Kraft, Gabriele Fanta, Alexander van Bömmel, Holger Schmitt, Insa Klasing, Frank Bierkämper, Marcus Lettschulte

www.bundesverband-systemgastronomie.de
stats