Gourmetfestival Sylt

Mittelmeerinseln treffen auf Nordsee-Winter

'Island meets island': Unter diesem Motto findet vom 18. bis 21. Januar 2017 zum 18. Mal das Internationale Gourmet Festival Sylt statt. Diesmal bringen Spitzenköche von fünf Mittelmeerinseln die kulinarischen Highlights ihrer Inseln nach Sylt.

Neben Kreta sind Ibiza, Malta, Sizilien und Mallorca vertreten. Am Herd der gastgebenden Restaurants Strandhörn, Manne Pahl, Das Kleine Restaurant, Landhaus Stricker und Walter's Hof stehen Dimosthenis Ntanos (Daios Cove, Kreta), Pietro d'Agostino (La Capinera, Sizilien), Tom Bell (Sa Barca, Mallorca), Kevin Bonello (The Xara Palace, Malta) und Björn Klein (Casa Colonial, Ibiza). 

Zum Auftakt geben alle fünf Gastköche ein Stelldichein im Manne Pahl in Kampen. Im Rahmen der Gourmet-Safari haben Gäste die Möglichkeit, alle Mittelmeerinseln geschmacklich miteinander zu verbinden. Auf dem Programm stehen insgesamt fünf Stationen, zehn Gänge sowie zehn Weine.

Per Shuttle mit Oldtimer-Bussen gelangen Gäste von einem Ort zum anderen. Das Finale des Gourmet Festivals bildet die Küchenparty im Landhaus Stricker. Dort kommen nochmal alle Gastgeber, Köche und Winzer zusammen, um ihre Gäste zu verwöhnen. Anschließend geht es zur legendären Party nach Kampen ins Rote Kliff.

www.gourmet-festival-sylt.de



stats