Pizza Delivery

Mundfein will Richtung Süden wachsen

Mit der Neueröffnung in Garbsen vor den Toren von Hannover ist der Pizza-Lieferservice Mundfein vom Süden Deutschlands zwar noch etliche Schritte entfernt. Doch der jüngste Betrieb soll, so Geschäftsführer Robert Nagel, nur der Grundstein für die in 2016 geplante Expansion sein.
 
Der südlichste Punkt im Verbreitungsgebiet des Unternehmens Mundfein heißt seit Mitte Februar Garbsen. „Mit dem Start der Pizzawerkstatt in Garbsen machen wir den Anfang für eine Reihe weiterer Neueröffnungen im Jahr 2016“, erklärt dazu Roland Nagel, Geschäftsführer der Mundfein GmbH. „Damit legen wir zugleich den Grundstein für unsere Expansion in weitere Bundesländer.“
 
Das Angebot von Mundfein umfasst rund ein Dutzend klassischer Pizzen sowie einen Pizzabaukasten, drei verschiedene  Nudelsorten, die mit zehn verschiedenen Saucen kombiniert und auf Wunsch überbacken werden können sowie Aufläufe, Salate und Hähnchensnacks. Alle zwei Monate erscheint eine saisonale Speisekarte mit entsprechenden Aktionsgerichten.
 
Mundfein wurde 2008 gegründet. Derzeit betreiben Franchisepartner rund 30 Filialen im Großraum Hamburg sowie in Schleswig-Holstein, und Niedersachsen. Unter dem Motto „So viel fein muss sein“ haben die Akteure bei Mundfein ihre Grundphilosophie des achtsamen Umgangs mit Lebensmitteln entwickelt. Alle Gerichte werden frisch zubereitet. Auf Convenience-Produkte wird laut Unternehmens-Philosophie weitgehend verzichtet. Gemüse und Salate beziehen die Betreiber soweit möglich, saisongerecht von regionalen Lieferanten. Der Hefeteig für die Pizza wird täglich frisch gemacht und hat anschließend 24 Stunden Zeit zum Ruhen. 
 
www.mundfein.de


stats