NH-Gäste sammeln Payback-Punkte

Die spanische Hotelgruppe NH Hoteles ist neuer offizieller Partner des Bonusprogramms Payback. Seit Anfang Juni 2005 werden in 52 Hotels der Gruppe in Deutschland Übernachtungen mit Payback-Punkten belohnt. Die Gäste erhalten pro Zimmer und Aufenthalt mindestens 500 Punkte. Payback baut mit dem neuen Hotel-Partner NH sein Angebot im Bereich Reise weiter aus. Der im Februar auf www.payback.de eröffnete Reiseshop ist erfolgreich gestartet, so das Unternehmen. „Im PAYBACK Reiseshop ist es uns durch die hohen Volumina möglich, besonders attraktive Reisen zu sehr günstigen Preisen zu realisieren. Es freut uns, dass wir dieses Angebot nun mit NH Hoteles ergänzen, und Kunden hier beim Buchen Punkte sammeln können“, erklärt Payback-Marketingleiter Peter Weil. Ziel der neuen Partnerschaft für NH ist es, sich neuen Gästekreisen zu erschließen, die über die bisherige Zielgruppe hinausgeht. „Wir sind sehr stolz darauf, Partner von Deutschlands größtem Kundenbindungsprogramm zu sein“, so Jan Hein Simons, Director of Operations von NH Hoteles Deutschland GmbH. Nach eigenen Angaben liegt Payback bei den Werten Sympathie, Vertrauen und Nutzen beim täglichen Einkauf in der Gunst der Konsumenten mit Abstand an erster Stelle der Bonusprogramme. Mit einer Karte können Verbraucher bei mehr als einem Dutzend Unternehmen Punkte sammeln. Zusätzlich profitieren die Mitglieder von exklusiven Angeboten, Rabatt-Coupons, Einladungen zu Sonderpromotions oder Filial-Eröffnungen. Das Bonusprogramm Payback wird von der Loyalty Partner GmbH betrieben. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2004 einen Umsatz von 125 Mio. Euro und beschäftigt 260 Mitarbeiter. Größte Gesellschafter sind die Lufthansa Commercial Holding AG und die Metro AG. Zu den größten Payback-Partnern zählen das Dänische Bettenlager, Europcar, Galeria Kaufhof, Görtz, HDI Versicherungen, DM-Drogerie Markt, OBI, Real, und WMF.



stats