Workshop-Reihe

Nachhaltig essen in Kita und Schule

Unter dem Motto "Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule" finden in Baden-Württemberg in diesem Herbst praxisnahe Workshops in Karlsruhe, Stuttgart, Reutlingen und Sigmaringen statt. Die Teilnehmer erhalten Informationen zu Einkauf, Speiseplanung und Kostenkalkulation mit Bioprodukten.

Referenten aus der Praxis berichten von ihren Erfahrungen und geben Praxis-Tipps. Die Veranstaltungen sind kostenfrei und richten sich unter anderem an Caterer, hauswirtschaftliche und pädagogische Fachkräfte in Schulen und Kitas sowie Eltern und Träger.

Die Workshop-Reihe ist Teil des Projekts „Bio kann jeder“ im „Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft“ und wird in Baden-Württemberg vom Regionalpartner Ökonsult organisiert. Die Termine samt Fokusthemen im Überblick:
  • 27.09.2017 in Karlsruhe
    Fokus: Integration von Bio-Kriterien bei Ausschreibungen zur Schul- und Kita-Verpflegung.
  • 11.10.2017 in Stuttgart
    Fokus: Bioprodukte in der Schulmensa: Erfahrungen, Strategien, Tipps für die Praxis.
  • 13.10.2017 Reutlingen
    Fokus: Bei diesem Workshop im Umweltbildungszentrum Listhof erfahren die Teilnehmenden, wie Kitas und Schulen auch bei knappen Budgets Bioprodukte im Speiseplan einsetzen können und erhalten Tipps für die Umweltbildung.
  • 09.11.2017 Sigmaringen
    Fokus: Workshop mit küchenpraktischem Teil zum Einsatz von Bioprodukte in der Kita- und Schulverpflegung.
Für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung bei Ökonsult bis spätestens eine Woche vor dem Termin erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung bei Andreas Greiner, Tel. 0711 / 674 474 – 67, E-Mail: greiner@oekonsult-stuttgart.de und online unter:

www.oekolandbau.de
www.biokannjeder.de



stats