TV-Tipp

Nelson Müller stellt McDonald’s auf den Prüfstand

Zur Prime Time um 20.15 heißt es im ZDF am morgigen Dienstag: Wer schlägt McDonald’s? Fernsehkoch Nelson Müller agiert als Zugpferd für das „große Fastfood-Duell“ aus der Sendereihe ZDFzeit.
Wer irgend kann, sollte sich die Sendung mit meinungsprägendem Anspruch nicht entgehen lassen. Verglichen werden die vier Quickservice-Marken McDonald’s, Burger King, Subway und Nordsee. Die drei letzteren setzen dem Marktführer, so der Teaser-Text des ZDF, gehörig zu. Zum Vergleich stehen die Disziplinen Qualität, Gesundheit, Hygiene, Geschmack und Preis.

„Wer zu Fastfood greift, erwartet schnelles Essen, das wenig kosten soll“, heißt es weiter auf www.zdf.de. „Doch welche Anbieter sind wirklich günstig? ZDFzeit macht den großen Praxistest und vergleicht, wie viel Geld man bei McDonald's, Burger King, Nordsee und Subway tatsächlich ausgibt. Und wie hoch sind eigentlich die Gewinnmargen bei den einzelnen Produkten? Sind die Preise fair?“

Mithilfe von Experten und im Labor werden außerdem die Produkte von McDonald’s & Co. untersucht. Leitfragen: Schnell und günstig – geht das zu Lasten der Qualität? Wie gesund sind die Kindermenüs am Ende wirklich? Wer hat die besseren Produkte im Sortiment?

Obendrein serviert Nelson Müller Original-Produkte der vier großen Ketten in seinem Bistro und will im Blindtest wissen: Schmeckt’s?

zeit.zdf.de




stats