Studentenwerk Halle

Neue Cafebar auf dem Steintor-Campus

Nach nur sieben Monaten Bauzeit hat das Studentenwerk Halle Anfang Oktober auf dem neuen Steintor-Campus eine gleichnamige Kaffeebar eröffnet. Die rund 800.000 Euro teure Einrichtung mit 90 Sitzplätzen wurde vollständig aus Eigenmitteln finanziert. Im Angebot finden sich verschiedenste Kaffeespezialitäten sowie selbstgebackene Kuchen und Snacks zur Zwischenverpflegung.

 

Geöffnet ist die neue Kaffeebar montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 14.30 Uhr. „Wir haben das Profil der neuen Kaffeebar mit dem der nur sieben Gehminuten entfernten Harzmensa abgestimmt“ so Dr. Lydia Hüskens, Geschäftsführerin des Studentenwerkes Halle. „So können sich die Studierenden auf dem neuen Campus täglich ab 8 Uhr auf ihren Wegen von und zur Vorlesung versorgen und haben zur Mittagszeit in der Harzmensa die Auswahl zwischen sieben reichhaltigen und gesunden Mittagessen, Salaten sowie Desserts.“


Das Studentenwerk Halle betreut an fünf Standorten rund 30.000 Studierende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, der Hochschule Merseburg und der Hochschule Anhalt. Insgesamt bewirtschaftet das Studentenwerk 13 Mensen und Kaffeebars mit rund 1,2 Mio. verkauften Essen jährlich.


www.studentenwerk-halle.de


stats