Flowcation

Neue Event-Location für Frankfurt

Seit dem vergangenen Wochenende zählt die Messestadt Frankfurt eine weitere Event-Location: In einer ehemaligen Autowerkstatt im Herzen Bornheims hat das junge Catering-Team ‚Flow the Kitchen‘ eine permanente Adresse für vielfältige Veranstaltungen gefunden.
 
Passend zu ihrem Catering-Service ‚Flow the Kitchen‘ haben die drei Jungunternehmer Mia Kmecová (Sommelière, Organisation, Service), Florian Große (Koch, Produktionsleitung) und Daniel Wittstock (Koch, Geschäftsleitung) nun auch eine ‚Flowcation‘. Eine ehemalige Autowerkstatt in der Arnsburger Straße (Bornheim Mitte) verwandelten die Caterer in ein gemütliches und modernes Loft.
 
Eine multifunktionale Raum-Aufteilung soll eine möglichst breite Range an Event-Typen von Empfängen, Businessmeetings, Roadshows, Shootings bis zu Tagungen erlauben. Auf 165 qm finden je nach Bestuhlung bis zu 150 Personen Platz. Ein sogenannter Living Room eignet sich besonders für Dinner-Veranstaltungen oder Tagungen, der Tasting Room für kleinere Arrangements wie Businessmeetings oder Weinverkostungen. Eine Terrasse ergänzt das Raumangebot bei gutem Wetter.
 
Seit Dezember 2014 ist das junge Catering-Team Flow the Kitchen in der Frankfurter City aktiv. Mia Kmecová, Florian Große und Daniel Wittstock beliefern neben Unternehmen, Messen, Hochzeiten und Abendgesellschaften sowie Veranstaltungen wie zum Beispiel den J.P. Morgan Lauf. Mit der ersten eigenen Location will das Gründer-Trio nun sein Portfolio als Gastgeber komplettieren. „Endlich gibt es die passende Location für Weinseminare und tolle Dinnerabende“, freut sich Mia Kmecová.
 
Ein erstes Programm-Highlight kündigt das Team bereits für das kommende Jahr an: Die Flowcation soll zeitweise zum Pop-Up Restaurant mit dem Schwerpunkt ‚Gastköche aus der Region‘ werden.
 
 
www.flowcation.de
www.flow-thekitchen.de

stats