Jamie's Italian

Neue Gerüchte um Deutschland-Start

Es rauscht im Blätterwald: Wieder einmal kochen die Gerüchte hoch, dass in naher Zukunft das erste Jamie's Italian-Restaurant von Jamie Oliver in Deutschland eröffnet werden soll. Standort diesmal: München.
Erst kürzlich hieß es, der Starkoch wolle ins dortige Nationalmuseum ziehen. Das ist aber laut Markus Eirund, der für den niederländischen Lizenznehmer der britischen Italo-Marke Willem Tieleman hierzulande auf Location-Suche ist, vom Tisch. 

Man habe aber in München eine Alternative gefunden, so Eirund. Bevor die Verträge unterschrieben seien, wolle er aber keine weiteren Angaben machen. Gemunkelt wird über eine Lage in Schwabing nahe des Englischen Gartens. Dies wiederum wird laut der Website muenchen.tv sowohl von der Jamie Oliver Group als auch von Tielemans Italian Food Concepts dementiert.  

Stattdessen sei im kommenden Jahr eine Jamie's Italian-Eröffnung in der Düsseldorfer Innenstadt geplant, bestätigt Tieleman. Dort will außerdem Verkehrsgastronom SSP am Flughafen von 2017 an ein Jamie's Deli by Jamie Oliver und einen Jamie's Coffee Van betreiben (mehr...

Darüber hinaus verhandele man bereits über weitere Standorte, unter anderem in Berlin, Köln, Hamburg und Frankfurt am Main, so Eirund. "Bis 2019 werden wir sicherlich 5-6 Restaurants in Deutschland eröffnet haben", ergänzt Tieleman. 

www.jamieoliver.com



stats