Sushi Shop

Neue Karte mit vier Kreationen von Kei Kobayashi

In den beiden deutschen Filialen der französischen Kette Sushi Shop gilt von nächster Woche an eine neue Speisekarte. Sie wurde in kreativer Zusammenarbeit mit Kei Kobayashi entwickelt, einem der aktuell aufregendsten jungen, Pariser Sterneköche.

Sushi Shop ist bekannt dafür, herkömmliche Geschmacksprofile mit kreativen Interpretationen zu außergewöhnlichen Kreationen zu vereinen. Europas führende Sushi-Restaurant und Lieferservice-Marke hat eine Tradition der Zusammenarbeit mit Küchenchefs wie Thierry Marx, Jean-François Piège und Joël Robuchon. 

Kobayashi wurde im japanischen Nagano als Sohn einer Küchenchef-Familie geboren. Früh lernte er die französische Küche kennen und zog nach Paris, wo er sein eigenes Restaurant 'Kei' führt und für seine Arbeit 2012 mit dem Michelin Stern ausgezeichnet wurde.

In seinen für Sushi Shop entstandenen Kreationen vereint der junge, innovative Küchenchef das Beste aus zwei Welten: japanische Tradition und Ästhetik mit den Feinheiten der französischen Haut Cuisine. Die Karte bietet zahlreiche neue Rezepte, deren Highlight die vier Kreationen von Kei Kobayashi sind.

In Düsseldorf und Frankfurt gibt es die exklusiven Kreationen des Meisterkochs ab dem 25. Januar in den Restaurants vor Ort, Take-Away oder als Lieferservice ins Büro oder nach Hause.

Sushi Shop versorgt als Marktführer allein in Frankreich von rund 80 Standorten aus täglich 20.000 Kunden mit Sushi (überwiegend Delivery und Take-away). Weltweit erzielte Sushi Shop im Jahr 2015 mit 112 Units in neun verschiedenen Ländern einen Umsatz von 168,3 Mio. € netto, 85 % davon im To-go- und Delivery-Sektor.

Der 2014 eröffnete Frankfurter Shop hat 2015 knapp 1 Mio. € umgesetzt, davon 40 % als Lieferservice. Seit November 2016 hat auch der Shop in Düsseldorf seine Türen geöffnet und ist damit eine der jüngsten Filialen, zusammen mit den neuen Shops in Lausanne, London und Rom.

www.mysushishop.de
stats