Deliveroo

Neue Technologie verkürzt Lieferzeit um 12 %

Anfang des Jahres hat der On-demand-Lieferservice für Essen Deliveroo die Einstellung von 300 neuen Entwicklern angekündigt. Nun gibt das Unternehmen seine neue technologische Innovation bekannt: der Bestell-Optimierungsalgorithmus ‘Frank‘.

Sieben Monate nach seinem Start zeigt sich laut Deliveroo, dass ‘Frank‘ zu einem verbesserten Service für Kunden, Restaurants und Fahrern führt: Die Lieferzeiten wurden durchschnittlich um 12 % verkürzt als noch im Februar dieses Jahres.

Der neue Echtzeit-Bestellalgorithmus wurde intern entwickelt. Dieses ‘Nervenzentrum‘ sucht ständig nach verfügbaren Fahrern und Aufträgen und identifiziert innerhalb von wenigen Sekunden „die effizienteste Lösung für Fahrer, Restaurant und Kunden“.

Der Entscheidungsprozess erfolgt auf Vorhersagemodellen auf Basis von maschinellem Lernen. Dabei werden verschiedene Faktoren herangezogen – hierzu gehören u.a. der Zeitpunkt, zu dem das Essen fertig ist, die Dauer der einzelnen Lieferschritte und die Entfernung der Kuriere. Das Ergebnis: Kunden erhalten genauere Informationen darüber, wann die Lieferung ankommt.

Durch den Algorithmus können die mehr als 2.000 deutschen Restaurantpartner von Deliveroo besser agieren. ‘Frank‘ ermögliche es, Bestellungen besser vorherzusagen und zu planen. Dazu berücksichtigt der Algorithmus verschiedene Faktoren wie die Tages- und Zubereitungszeit für einzelne Gerichte. So konnte die durchschnittliche Vorbereitungszeit seit Februar um mehr als vier Minuten reduziert werden.

Auch bei der europaweiten Einführung von ‘Deliveroo Editions‘, den Delivery-only-Küchen, ist der Algorithmus wichtig.

Deliveroo hat kürzlich eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 385 Mio. US-$ bekannt gegeben. Ein Großteil der neuen Mittel wird eigenen Angaben zufolge verwendet, um die technologische Infrastruktur des Unternehmens weiter auszubauen.

Felix Chrobog, Geschäftsführer von Deliveroo Deutschland, sagt: „Das aktuelle Jahr ist sehr spannend für Deliveroo in Deutschland. Wir haben uns in diesem Jahr geografisch mehr als verdoppelt und haben unseren Service in neun neuen Städten gestartet. Darüber hinaus konnten wir eine neue Arbeitsweise für Kuriere erfolgreich ausbauen und eine neue Technologie einführen. Hierdurch konnten wir unseren Kurieren helfen, ihre Einnahmen zu maximieren und gleichzeitig sicher unterwegs zu sein. Wir suchen ständig nach Wegen, wie wir die Zusammenarbeit mit unseren Kurieren und Restaurantpartnern für unsere Kunden noch verbessern können. Das ist ein permanenter Lern- und Evolutionsprozess.”

Deliveroo ist ein On-demand-Lieferservice für Essen, der 2013 von William Shu und Greg Orlowski gegründet wurde. Mit mehr als 30.000 Restaurantpartnern und 30.000 Fahrern weltweit, steht Deliveroo für ein neues Lieferbusiness. Deliveroo ist in London ansässig und beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter an Standorten auf der ganzen Welt.

Deliveroo liefert in über 150 Städten, in zwölf Ländern. In Deutschland operiert das Unternehmen in 15 Städten und mit rund 2.000 Partnerrestaurants.

www.deliveroo.de



stats