Neuer Schlemmer Atlas führt zu rund 4.000 Restaurants


Aktuell, zuverlässig und kritisch – so präsentiert der Schlemmer Atlas aus dem Busche Verlag auch dieses Jahr seinen 892-seitigen Blick auf die Gastronomielandschaft in Deutschland, Belgien, im Elsass, Luxemburg, der Niederlande, Österreich, der Schweiz und Südtirol. In der 37. Auflage des Schlemmer Atlas haben die Dortmunder Gourmetexperten wieder eine große Anzahl an gastronomischen Entdeckungen vom kleinen Restaurant über gutbürgerliche Gasthäuser bis hin zum bekannten Gourmettempel zu bieten.

Die Kernleistung des Buches ist auch dieses Jahr wieder der umfangreich bebilderte und alphabetisch bzw. nach Ländern sortierte Städteteil. Die Tester haben nachweislich alle unter den 100 besten Köchen Deutschlands gekocht und sind mindestens Küchenmeister. Unter der Leitung von Hans Böddicker haben diese Fachleute zur Ausgabe 2011 genau 4.018 Restaurants aus acht Ländern überprüft, kommentiert und bewertet. 22 Restaurants erreichten dabei die Höchstbewertung von fünf Schlemmer Atlas-Kochlöffeln.

#BANNER-CF#

Den ’Besten der Besten’ widmet sich der redaktionelle Vorspann des Guides. Ausführliche Porträts über die Preisträger der von der Schlemmer Atlas Redaktion verliehenen Auszeichnungen Genießer, Aufsteiger, Sommelier, ausländisches Restaurant, Pâtissier, Oberkellner, Bar, Weingut und Gastronom des Jahres und eine Übersicht über die 22 Spitzenköche und Spitzenköchinnen können in gewohnter Qualität nachgelesen werden.

Auch an den kulinarischen Vielflieger wurde wieder gedacht. Als Auskopplung liegt dem ’Schlemmer Atlas’ die ’Edition Airlines & Schiffe’ aus der Serie ’Der kleine Schlemmer und Schlummer Atlas’ bei. Das Booklet präsentiert neben 25 kulinarisch getesteten Airlines auch 46 Kreuzfahrtschiffe vom Luxusliner bis hin zum Clubschiff.

www.schlemmer-atlas.de


stats