Neueröffnung von Subway in Frankfurt

In diesen Tagen eröffnet in Frankfurt am Main (Habsburger Allee/Arnsburger Str. 2) ein neuer Store der amerikanischen Sandwich-Kette Subway®. In Hessen der erste, der auch für die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich ist - sprich nicht auf einem amerikanischen Militärgelände liegt.

Subway® ist in den USA an praktisch jeder Ecke zu finden - ähnlich soll es wohl auch in Europa werden.

Franchisenehmer ist Torsten Rothämel, vorher Assistant F&B-Outlet-Manager beim Frankfurter Hilton. Subway® steht für ihn als ein Erfolgskonzept - in Deutschland bereits mit mehr als einem Dutzend Stores vertreten - für das er besonders in Frankfurt ein hohes Potenzial sieht. Vorgänger im gleichen Laden war ein Kentucky-Fried-Chicken, jetzt sind die Räume von Grund auf neu renoviert und mit einer aus Amerika eingeflogenen Einrichtung ausgestattet worden. Die Gesamtgrundfläche beträgt 130 m2 mit 70 Sitzplätzen. Öffnungszeiten: täglich 10.00 bis 22.00, freitags und samstags bis 24.00, sonntags ab 11.00.

Die Subway-Sandwiches sind vielen bereits aus den USA bekannt, Frankfurt hat viele internationale Bürger und genauso viele internationale Gäste. Die Lage im Frankfurter Westend in der Nähe großer Unternehmen und der Uni sei ideal, vom Studenten über den Touristen bis zum Bänker sind alle dabei.

Das Subway-Sandwich wird vor den Augen des Kunden frisch zubereitet, er hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Zutaten und kann sich so seine individuelle Kreation zusammen stellen lassen. Verschiedene Brotsorten, die täglich frisch gebacken werden, kurzes (15 cm) oder langes (30 cm) Sandwich, unterschiedliche Beläge und Saucen, warm oder kalt, bieten viele Variationsmöglichkeiten. Salate, süße Cookies und natürlich auch Getränke ergänzen das Angebot. Neben Bier (dem deutschen Nationalgetränk) gibt es die gewohnten Softdrinks, bei denen es - ganz nach amerikanischer Art und Weise - kostenlosen ‚Refill' gibt. Einige Zutaten werden extra aus den USA importiert, denn Gleichheit mit dem Vorbild ist oberstes Gebot.

1965 wurde das Unternehmen von Fred DeLuca gegründet. Heute ist es mit bald 16.000 Stores in über 70 Ländern eine der größten Gastronomie-Ketten der Welt.
stats