Neues Bio-Fast-Food-Konzept Wakuwaku soll Ende Oktober starten

Im Vorfeld der Internorga hatten wir schon kurz über das geplante Fast-Casual-Konzept der Branchengrößen Pascal Le Pellec, Gregor Wöltje & André Lacroix berichtet. Jetzt ist es amtlich und der Mietvertrag für den Pilotbetrieb unterzeichnet: Nicht in München, sondern in Hamburg soll es Ende Oktober/Anfang November losgehen. Und zwar mitten in der City, in unmittelbarer Nähe zum Rathaus. Wichtigstes Kochutensil der neuen Formel ist der Wok, und auch sonst spielen asiatische Rezepturen, vor allen Saucen, die Hauptrolle. Dazu kommen deutsche und mediterrane Klassiker, von Currywurst bis Pasta. Genauer: An drei Wok-Stationen sollen innerhalb von 90 Sekunden internationale Lieblingsspeisen zubereitet werden. Kein Gast soll länger als 5 Minuten auf sein Essen warten müssen. Der Anspruch: Fast Casual in Bio-Qualität, so nachhaltig und energieeffizient umgesetzt wie möglich. Das gilt auch für die Einrichtung und technische Ausstattung des 50-Plätze-Restaurants. Für das Design mit der Signature-Farbe Violett – so viel sei schon verraten – zeichnet das Stuttgarter Designbüro ippolita fleitz verantwortlich. Nachdem Location und Marschrichtung stehen, geht’s jetzt an den Feinschliff. Und dazu gehört auch das Rekrutieren von Mitarbeitern. Gesucht werden wache Köpfe für Service und Küche, die Lust darauf haben, das Konzept mit zu gestalten und weiterzuentwickeln. Die Arbeitgeber im einzelnen:
  • Pascal Le Pellec – zwischen 1992 und 2006 bei Burger King in Frankreich und Deutschland, zuletzt als Geschäftsführer Deutschland und Senior Vice President Europe.
  • Gregor Wöltje – Gründer der renommierten Werbeagentur .start und lange Jahre Kreativ-Partner von Burger King.
  • André Lacroix – Regisseur des Burger King-Turnarounds in Deutschland, bleibt eher im Hintergrund. Zuletzt President BK International, wechselte der Dritte im Bunde 2003 als CEO zu Euro Disney und bald darauf in eine andere Branche: Heute lenkt er die britische Inchcape-Gruppe, die weltweit Luxus-Automobile vertreibt.
www.waku-waku.eu


stats