Klüh Catering

Neues Bistro im St. Marien-Hospital

Klüh Catering hat die Bewirtschaftung des Bistros im Neubau des St. Marienhospital in Mülheim a.d. Ruhr übernommen. Das  „Café Maria“ bietet auf 200 qm Platz für 75 Gäste. Der neue Treffpunkt für Patienten und deren Angehörige sowie Mitarbeiter und Gäste liegt zentral im Eingangsbereich des Klinikneubaus.


Gäste genießen Licht durchflutete Räume und ein trendiges Innendesign mit ansprechenden, frischen Farben. „Schon bei den baulichen Planungen war uns wichtig, für die Mülheimer ein abwechslungsreiches Angebot zu günstigen Preisen zu schaffen“, betont Krankenhaus-Geschäftsführer Hubert Brams. Heike Schmidt, Betriebsleiterin Klüh Catering: „Die Kücheneinrichtung eröffnet uns alle Möglichkeiten für kreatives Kochen.“ Das Bistro verfügt über eine Grillstation und im modernen Frontcooking-Bereich werden die Speisen außerhalb der Küche direkt vor den Augen der Gäste zubereitet. „Wir können hier schneller frisch kochen und knackiges Gemüse mal eben im Wok zubereiten“, freut sich Heike Schmidt.

Pro Tag stehen drei Mittagsgerichte zur Auswahl, davon ein vegetarisches Gericht. Auf der Speisekarte natürlich auch der Ruhrgebietsklassiker „Pommes mit Currywurst“. Abgerundet wird die abwechslungsreiche Angebotspalette durch eine Salatbar und eine Kuchentheke. Zusätzliche Aktionen wecken die Entdeckerlust der Gäste: Von herzhaften Wraps über leckere Waffeln bis hin zu fruchtigen Smoothies ist für jeden Geschmack etwas dabei.
www.klueh.de

stats