Neues Dorint Novotel-Design an der Außenalster

Der französische Hotelkonzern Accor hat Anfang April Richtfest des Dorint Novotel Hamburg Alster gefeiert. Das Business- und Tagungshotel, das in der Vier-Sterne-Kategorie angesiedelt ist, soll im Herbst an den Star gehen. Das Hotel befindet sich in zentraler Lage Hamburgs, in der Nähe des Kneipen-, Einkaufs- und Vergnügungsviertels St. Georg, der Binnenalster und der Innenstadt. Auf sechs Etagen entstehen 210 Zimmer sowie ein rund 250 qm großer Konferenzbereich und eine Fitness- und Wellness-Landschaft. Das Hotelrestaurant bietet internationale und mediterrane Küche. Eine Hotelbar rundet das gastronomische Angebot ab. Das Dorint Novotel Hamburg Alster wird mit den neu konzipierten „Novation”-Zimmern ausgestattet. Diese zeichnen sich durch eine lichte Raumgestaltung, helle Farben und Materialien wie Naturholz, Keramik, Stahl und satiniertes Glas aus. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Minibar, Safe, Telefon mit Internetzugang, Kabel- und Pay-TV, Radio, Kaffee- und Tee-Bereiter sowie einem Bad mit Badewanne und separater Duschkabine ausgestattet. Zudem wird das Dorint Novotel über vier behindertenfreundlich konzipierte Zimmer verfügen. Bauherr des Dorint Novotel Hamburg Alster ist die Fissilis Grundstücks-Vermietungsgesellschaft mbH in Düsseldorf, eine Objektgesellschaft der IKB Immobilien Leasing GmbH. Das Projekt wird im Rahmen einer ganzheitlichen Projektabwicklung von der IKB Immobilien Leasing GmbH und der IKB Immobilien Management GmbH geplant und gebaut. Mit dem Bau des knapp 18.000 qm Bruttogeschossfläche zählenden Projektes ist der Generalunternehmer Hoch- und Tiefbau Gadebusch GmbH beauftragt. Als Betreiber wird die Accor Hotellerie Deutschland GmbH mit Sitz in München das neue Dorint Novotel Hamburg Alster im Oktober dieses Jahres eröffnen. Zahlen & Fakten Dorint Novotel Hamburg Alster Bauherr: Fissilis Grundstücks-Vermietungsgesellschaft mbH, Düsseldorf Baubetreuung: IKB Immobilien Management GmbH, Düsseldorf Generalunternehmer: Hoch- und Tiefbau Gadebusch GmbH, Gadebusch Hotelbetreiber: Accor Hotellerie Deutschland GmbH, München Projektdaten: Grundstück Lübecker Straße 3, Hamburg; etwa 3.800 qm Bruttogeschossfläche: etwa 17.000 qm Nutzfläche: etwa 15.000 qm
  • 210 Zimmer
  • 106 Stellplätze in der Tiefgarage
  • Konferenzbereich: rund 250 qm
  • Fitnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Solarium
  • Restaurant und Bar
Bauzeit: Februar 2003 – September 2004


stats