Neues McDonald’s Flagship-Restaurant

Im München Airport Center entsteht eines der attraktivsten McDonald’s Restaurants der Welt. Der Marktführer eröffnet an seinem deutschen Firmenhauptsitz in der bayerischen Landeshauptstadt ein neues Flagship-Outlet. Der Standort ist ein Meilenstein im Expansionsplan von McDonald’s Deutschland, der alleine in diesem Jahr rund 40 neue Restaurants vorsieht. „Für uns ist es wichtig, in den absoluten Top-Lagen Deutschlands präsent zu sein. Wir wollen die Chancen für Expansion auf höchstem Niveau konsequent nutzen und unseren Gästen die besten Restaurants an den besten Plätzen bieten“, so Alexander Schramm, Vorstand Development McDonald’s Deutschland. „Wir werden damit auch den vielen Gästen des Münchner Flughafens bald ein außergewöhnliches Restauranterlebnis bieten.“ Und McDonald’s passt hervorragend ins Gastronomiekonzept am Münchner Flughafen: „Wir freuen uns, dass wir mit McDonald’s einen starken und attraktiven Partner an Bord haben“, so Gerhard Halamoda, Geschäftsführer der Allresto Flughafen München Hotel und Gaststätten GmbH. Die Zusammenarbeit von Allresto mit dem derzeitigen Partner auf der Fläche läuft Ende Oktober 2009 aus. Danach beginnt der Umbau. „Die Eröffnung im November 2009 wollen wir gebührend feiern“, so Schramm. Das Restaurant umfasst rund 130 Sitzplätze und 100 Terrassenplätze. Zudem hat es als einziges Flughafenrestaurant in Deutschland einen McDrive. So können die Reisenden auch auf dem Nachhauseweg die leckeren McDonald’s Produkte genießen. www.mcdonalds.de Redaktion food-service McDonald's, McDrive, München Airport Center, Flagship-Restaurant, Alexander Schramm, Allresto, Gerhard Halamoda


stats